Anglikanische Kirche St. Augustines

Oberbaurat Theodor Goetz (1806 bis 1885), ein Nachkomme von Carl Florian Goetz, errichte dann 1863-1865 für die Summe von 33.000 Gulden die Englische Kirche in den Formen sparsamer Backsteingotik. Die Kirche wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört, bis 1950 wieder aufgebaut und 1966 erneut durch einen Brand heimgesucht. Von der Inneneinrichtung sind das Triumphkreuz, der Taufstein und ein Ölgemälde erhalten geblieben. Die Kirche dient heute hier ansässigen Angehörigen des englischen Sprachraumes als Gotteshaus. (Quelle: "Wiesbaden - Baudenkmale und Historische Stätten" von Berthold Bubner, Verlag H.-G. Seyfried, Wiesbaden 1993)
  • IMG 1517
  • IMG 1519
  • IMG 1522
  • IMG 1523
  • IMG 1525
  • IMG 1526
  • IMG 1527
  • IMG 1528
  • IMG 1530
  • IMG 1531
  • IMG 1534
  • IMG 1535