Mathildenhöhe

Die Mathildenhöhe, mit 180 Metern über NN die höchste Erhebung der Darmstädter Innenstadt, war schon im 19. Jahrhundert eine Gartenanlage des großherzoglichen Hofes und wurde 1833 im Stil eines Englischen Landschaftsparks umgestaltet.In den Jahren 1877 bis 1880 wurde auf der Mathildenhöhe ein Wasserreservoir zur Wasserversorgung Darmstadts und 1897 die Russische Kapelle erbaut. Die Bebauung der südlichen Mathildenhöhe durch die von Großherzog Ernst Ludwig 1899 gegründete Künstlerkolonie führte ab 1900 zu der heutigen Gestalt, die durch den Hochzeitsturm von 1906 und das Ausstellungsgebäude aus dem Jahre 1908 (auf dem Wasserreservoir stehend), jeweils vom Architekten Joseph Maria Olbrich entworfen, beherrscht wird. (Quelle: Wikipedia) Hier die Bilder:
  • IMG 2001
  • IMG 2002
  • IMG 2003
  • IMG 2005
  • IMG 2006
  • IMG 2007
  • IMG 2008
  • IMG 2009
  • IMG 2012
  • IMG 2013
  • IMG 2014
  • IMG 2015
  • IMG 2017
  • IMG 2018
  • IMG 2019
  • IMG 2020
  • IMG 2021
  • IMG 2023
  • IMG 2026
  • IMG 2027
  • IMG 2029
  • IMG 2031
  • IMG 2032
  • IMG 2033
  • IMG 2036
  • IMG 2037
  • IMG 2039
  • IMG 2040
  • IMG 2040a
  • IMG 2041
  • IMG 2041a
  • IMG 2041b
  • IMG 2041c
  • IMG 2043
  • IMG 2044
  • IMG 2046
  • IMG 2047
  • IMG 2048
  • IMG 2049
  • IMG 2050
  • IMG 2051
  • IMG 2052
  • IMG 2053
  • IMG 2055
  • IMG 2056
  • IMG 2057
  • IMG 2058
  • IMG 2059
  • IMG 2060
  • IMG 2061
  • IMG 2062
  • IMG 2063
  • IMG 2064
  • IMG 2065
  • IMG 2067
  • IMG 2068
  • IMG 2069
  • IMG 2070
  • IMG 2071
  • IMG 2072
  • IMG 2074
  • IMG 2075
  • IMG 2078
  • IMG 2079
  • IMG 2083
  • IMG 2084
  • IMG 2086
  • IMG 2087
  • IMG 2088
  • IMG 2089
  • IMG 2090
  • IMG 2091
  • IMG 2095
  • IMG 2097
  • IMG 2098