Hochheim zur blauen Stunde

Die Stadt Hochheim liegt, wie der Name schon sagt, etwa 35 Meter über der Untermainebene auf einer Geländestufe am Südrand der des Main-Taunus-Vorlandes. Der Südhang dieser sich auf etwa fünf Kilometer Länge erstreckenden Geländestufe ist, teilweise bis dicht ans Mainufer, mit Weinbergen bewachsen. Durch diese Lage bietet sich in den Weinbergen und vom südlichen Stadtrand eine Fernsicht bis Darmstadt, zur Neunkircher Höhe im Odenwald, zu der markanten Spitze des Melibokus an der Bergstraße in 38 Kilometer Entfernung und schließlich bis Oppenheim in Rheinhessen. Zugleich ist die Stadtsilhouette aus südlicher Richtung weit sichtbar.

Kirche Sankt Peter und Paul: Im Stil des Barock gehaltene Kirche mit Fresken des 1725 in Söflingen (Ulm) geborenen deutschen Barockmalers Johann Baptist Enderle. Im Jahr 2005 wurden die seit 1999 andauernden Restaurierungsarbeiten an den Fresken von Enderle beendet.

Am 29.01.2011 entstanden die folgenden Bilder zur blauen Stunde.